Herzlich willkommen

im

Institut für Pädagogische Therapie (IPT) Lichtmess

In einer Biographie von Astrid Lindgren lesen wir, dass ihr als Schülerin von Erwachsenen die Frage gestellt wurde, was sie einmal werden möchte.

Sie antwortete: „Glücklich“.

Liebe Eltern,

Kinder sind eigentlich Weltmeister im Glücklichsein! Und wir alle wünschen uns ein glückliches Kind.

Eine aktuelle Studie zum Glücksempfinden der 4- bis 12-Jährigen hat jüngst ergeben, dass entscheidend für das Kinderglück die Situation in der Schule ist. Und da fällt das Zeugnis für die Schulen nicht gut aus: Denn Kinder und Jugendliche macht es glücklich, wenn sie in der Schule gut sind und gute Noten haben – aber viele Kinder bringen schlechte Zensuren nach Hause.

Hintergrund für schlechte Zensuren und mäßigen Schulerfolg ist oft die Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) in all ihren Ausprägungen und die Rechenschwäche (Dyskalulie).

Lesen, Schreiben und Rechnen sind maßgeblich für den Schulerfolg und zugleich Basiskompetenzen für schulisches Lernen, beruflichen Erfolg und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Wollen Sie die Entwicklung Ihres Kindes optimal fördern? Wir vom Institut für Pädagogische Therapie (IPT) haben 30 Jahre pädagogische Erfahrung und können Ihr Kind zielgerichtet unterstützen.

Warten Sie nicht! Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Institut für Pädagogische Therapie (IPT)
Marlene Lichtmess
Tel. +49 (0)6 51 - 759 75